zum Inhalt springen

Die European University for Well-Being an der Universität zu Köln

1 / 3
  • Das Foto zeigt das Hauptgebäude der Universität zu Köln mit Vorplatz. Im Vordergrund ist ein grafisches Element zu sehen, das den EUniWell-Farbverlauf von Hellblau über Lila nach Pink abbildet. Im linken oberen Bildrand ist das EUniWell-Logo zu sehen, rechts sind die Logos des Fördermittelgebers Erasmus+ sowie der European University Initiative eingeblendet.

Über uns:

Die European University for Well-Being – EUniWell – vereint die acht Universitäten Birmingham, Florenz, Köln, Leiden, Linnaeus, Murcia, Nantes und Semmelweis in einer europäischen Hochschulallianz. Zusammen mit 102 assoziierten Partnern aus sieben verschiedenen Regionen Europas verfolgt EUniWell einen ganzheitlichen und handlungsorientierten Ansatz zu „Well-Being”, welcher das Wohlergehen des Individuums, der Gemeinschaft und der Umwelt in exzellenter Forschung, Lehre und mit und für die Gesellschaft adressiert, um wirkungsvolle und nachhaltige Veränderungen für unsere Studierenden und unsere Gesellschaften, wie auch für unsere Institutionen und MitarbeiterInnen zu schaffen.

Mehr zu unserer Hochschulallianz, zu unserer Mission und unseren Zielen finden Sie unter www.euniwell.eu.

EUniWell wird von der Universität zu Köln geleitet und koordiniert. Verantwortlich für dieses ambitionierte Projekt, durch das mittel- bis langfristig eine vereinte Europäische Universität entstehen wird, in der flexible Studien- und Forschungsmöglichkeiten an allen sieben Partnerhochschulen möglich sein werden, ist

Prof. Dr. Beatrix Busse
Prorektorin für Lehre und Studium
Universität zu Köln

 

Aktuelles

Imagine the Future of Universities - Ideenwettbewerb und Studienreise zur Nantes Université

Sie haben eine geniale Idee, wie sich Universitäten nachhaltig gestalten lassen? Sie möchten dazu beitragen, dass die Zukunft der Universitäten einen grünen Fußabdruck hinterlässt? 

EUniWell lädt Studierende ein, sich an einem Ideenwettbewerb zu beteiligen. Studierende mit den originellsten und gleichzeitig umsetzbaren Ideen werden zu einer 4-tägigen Studienreise zur Nantes Université eingeladen. Dort haben Sie die Gelegenheit, die Ideen mit weiteren EUniWell Studierenden im Rahmen eines Hackathons weiterzuentwickeln. Ebenso können Sie an weiteren Events der Sustainable Development Week vor Ort teilnehmen. Detaillierte Infos finden Sie in der verlinkten Ausschreibung

Hier gelangen Sie direkt zum Online-Formular für die Ideeneinreichung. Deadline ist der 11. Oktober 2022.